| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

Ökologischer Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD)

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee, genauer das Buchenhaus mit Wildnisschule,  bietet ein ökologisch – soziales Arbeitsumfeld. An oberster Stelle steht hier das Lernen mit und in der Natur. Durch die Umweltbildung und Waldpädagogik sollen Menschen verschiedenster Altersgruppen Inhalte, wie Naturschutz und Nachhaltigkeit aber auch die Grundsätze eines Nationalparks vermittelt werden. Ein Jahr lang kann so ein vielfältiges und spannendes Berufsfeld in der Praxis erlebt werden. Des Weiteren wird den Freiwilligen die Möglichkeit gegeben, ihre Fähigkeiten und Grenzen kennen zu lernen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und Verantwortung zu übernehmen.

Anzahl der Plätze: 2
Für Wen?: Junge Menschen zwischen 16 – 26
Einsatzort: Buchenhaus mit WildnisSchule
Zeitraum: Dauer 12 Monate; vom 1.September bis 31. August
Weitere Informationen: www.ev-freiwilligendienste-hessen.de
Kontakt/ Bewerbung: Die Vermittlung der ÖBFD – Stelle erfolgt über das Zentrum für Freiwilligen-, Friedens- und Zivildienst der Evangelischen Kirche von Kurhessen – Waldeck

(Ansprechpartner: Andrea Metz; Franziska Geissbühler)



powered by webEdition CMS