| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

15.06.2021

Familienwandern und Radtour im Nationalpark am Sonntag, sowie Puppentheater mit Grüffelo

Geführte Wanderungen im Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee können stattfinden. Voraussetzung dafür ist eine Voranmeldung, telefonisch oder per Online-Formular.

Bad Wildungen. Zurzeit wird im Nationalpark nur eine Auswahl von Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender angeboten. Für alle Wanderungen gilt im Moment eine maximale Teilnehmerzahl von fünfzehn Personen.
Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Wanderung eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind möglich:
• telefonisch 05621-9040-0
• online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite
www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen
Bei allen Wanderungen muss eine medizinische Maske mitgeführt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

 

Familienwanderung
Edertal-Bringhausen. Zu einer abwechslungsreichen Familienwanderung in den Nationalpark lädt Ranger Uwe Liehr am Sonntag, 20. Juni ein. Auf der Route durch die sommergrünen Buchen liegen die Felsen mit der blühenden Pfingstnelke und die Glasarche. Start der kostenlosen, vierstündigen Tour für die ganze Familie ist um 10:00 Uhr der Nationalpark-Eingang Kirchweg bei Edertal-Bringhausen. Die Route ist für Kinderwagen nicht geeignet! Anmeldungen sind bis Freitagmittag, 18. Juni möglich. Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, beachten den etwas längeren Fußweg von der Haltestelle Edertal-Bringhausen Mitte bis zum Treffpunkt außerhalb des Dorfes.

Familienradtour in den Nationalpark
Frankenau. Am Sonntag, den 20. Juni, lädt Ranger Tom Kull zu einer vierstündigen Familienradtour in den Nationalpark durch das Reich der urigen Buchen ein. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr der Nationalpark-Eingang KellerwaldUhr bei Frankenau. Die ca. 14 km lange Strecke weist leichte Steigungen auf, ist aber für Kinder ab acht Jahren geeignet. Für die Teilnehmenden gilt Helmpflicht. Mitzubringen sind neben dem eigenen Rad auch Rucksackverpflegung sowie Erfrischungsgetränke. Die Anmeldung zur kostenlosen Tour für max. zehn Teilnehmende ist noch bis Freitag, 18. Juni möglich.

 


Der Grüffelo – im Amphitheater am NationalparkZentrum
Vöhl-Herzhausen. Am Sonntag, 20. Juni zeigt das Figurentheater Wolfhagen im Amphitheater am NationalparkZentrum den Grüffelo. Die Geschichte von einer Maus, die durch den Wald spaziert, ist bereits ein moderner Kinderbuchklassiker.
Das Stück nach dem Kinderbuch der britischen Schriftstellerin Julia Donaldson und dem Illustrator Axel Scheffler wird im Amphitheater des Nationalparkzentrums aufgeführt. Das Stück beginnt um 15:00 Uhr, dauert eine Stunde und ist nicht nur etwas für Kinder ab vier Jahren. Die max. Zuschauer*innenzahl beträgt fünfzig. Bringen Sie Sonnen- und ggf. Regenschutz mit.
Der Eintritt ist beträgt 4 EUR für Kinder und 6,50 EUR für Erwachsene und beinhaltet auch den Eintritt ins NationalparkZentrum – die Ausstellung kann also vor oder nach der Veranstaltung noch besucht werden. Eine Anmeldung ist online über die Homepage oder telefonisch unter 05621 – 9040-0 erforderlich und noch bis Freitag, 18. Juni möglich.
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Vöhl-Herzhausen NationalparkZentrum aus: Amphitheater am NationalparkZentrum, Weg zur Wildnis 1, Vöhl-Herzhausen

 



Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS