| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

02.10.2020

Bunte werdende Wildnis erleben: Achtsamkeits- und Indiansummer-Wanderung im Nationalpark

Bunte werdende Wildnis erleben: Achtsamkeits- und Indiansummer-Wanderung im Nationalpark

Bad Wildungen. Für geführte Wanderungen im Nationalpark gilt im Moment i.d.R. eine maximale Teilnehmerzahl von fünfzehn Personen.
Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Veranstaltung eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind möglich:


• telefonisch 05621-9040-0 **NEU**
• online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite

www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen


Bei allen Wanderungen muss ein Mund-Nasen-Schutz mitgeführt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

 

Achtsam durch die Wildnis

Edertal-Bringhausen. Zu einer besonderen Wanderung im Nationalpark laden Achtsamkeitslehrerin Beate Eckmeyer und Jutta Seuring, stellvertretende Nationalparkleiterin, ein: Achtsam durch die Wildnis geht es mit dem Focus auf sich selbst durch das bunt gefärbte Buchenmeer. Mit allen Sinnen wird die werdende Wildnis erlebt – bei sich abwechselnden Phasen von Gehen, Lauschen und Spüren meist im Schweigen sowie Möglichkeiten zum Gespräch und mit Anleitungen zur Achtsamkeitspraxis. Start der Tour ist Samstag, 10. Oktober um 10:00 Uhr der Nationalpark-Eingang Kirchweg bei Bringhausen. Die Tour von ca. 14 km dauert sieben Stunden und der Beitrag beläuft sich auf 15€. Bei Anreise mit dem ÖPNV zur Haltestelle Edertal-Bringhausen Mitte achten die Gäste auf den etwas längeren Fußweg zum Treffpunkt. Anmeldungen für max. 12 Personen – ab 14 Jahren, ohne Hunde - sind bis Donnerstag, 8. Oktober möglich. Teilnehmende denken bitte an Verpflegung und Getränke für unterwegs.

 

Indiansummer

Edertal-Gellershausen. Zur Wanderung durch den Indiansummer im Nationalpark lädt Hermann Bieber ein. Zusammen mit dem Ranger im Ruhestand tauchen die Gäste ein in den bunten Herbstwald und erfahren auch, warum die Blätter nun nicht mehr nur grün sind. Gestartet wird am Sonntag, 11. Oktober um 13:00 Uhr am Nationalpark-Eingang Heinrichshütte in Gellershausen. Die Anmeldung zur kostenlosen, vierstündigen Tour ist noch bis Freitagmittag, 9. Oktober möglich. Bei Anreise mit dem ÖPNV steigen die Gäste in Edertal- Gellershausen an der Haltestelle Försterei aus.

 



Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS