| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

12.02.2013

Vortrag & Forum im Nationalparkamt

Lappland

Bad Wildungen. Das Nationalparkamt lädt herzlich ein am Donnerstag, den 21. Februar, in seinen Vortragssaal in Bad Wildungen, Laustraße 8.  Manuel und Tanja Wolf berichten in Bildern und Tönen über Laponia, dem Weltnatur- und Weltkulturerbe in Schwedisch Lappland. Beginn des Vortrags ist 19:30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei.


Ihr Weg führte die beiden gebürtigen Altenlotheimer Manuel und Tanja Wolf knapp 300 km durch das "Alaska Europas". Mit 40 kg Rucksackgewicht wanderten sie vier Wochen durch Laponia, dem Weltnatur- und Weltkulturerbe in Schwedisch Lappland. Regen, Flussdurchwatungen und seeähnliche Wanderpfade stellten hohe Anforderungen an Mensch und Ausrüstung. Einzigartige Naturerlebnisse entlohnten Manuel und Tanja Wolf jedoch für ihre Mühen. Sie begegneten Elchen, Füchsen, Greifvögeln und Lemmingen. Rentiere grasten direkt neben ihrem Zelt. Unvergessliche Sonnenuntergänge und Polarlichter in einer wilden und abwechslungsreichen Landschaft rundeten die Trekkingtour ab. Tanja und Manuel Wolf nehmen die Gäste mit auf eine faszinierende Bilderreise und schildern ihre Eindrücke und Erlebnisse.

Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS