| | |


Natur erleben
Boggel


Zum Inhalt

Ederseeradweg ER 3

Entlang von Eder und Wesebach

Der etwa 37 Kilometer lange, überwiegend asphaltierte ER 3 macht zwischen Edertal-Hemfurth und Edertal-Bringhausen eine Schleife in die umgebende Landschaft. Er folgt im Edertal dem Eder-Radweg (E), der von den Stationen des Ederauen-Erlebnispfades begleitet wird. Die Eder gilt als der sauberste Fluss Hessens. Kiesbänke, Stromschnellen und Auwälder erinnern an Wildflusslandschaften.

Bei Giflitz verlässt der ER 3 den E und folgt dem Wesetal-Lehrweg bis nach Gellershausen. Das romantische Wesebachtal zählt zu den landschaftlich schönsten Erscheinungen des Naturparks Kellerwald-Edersee.


Durch den Nationalpark

Zwischen Gellershausen und Bringhausen quert der ER 3 den Nationalpark, führt über den Tannendriesch und am „Sauermilchplatz“ vorbei. Weite urige Wälder, durchsetzt von Felsen und Blockhalden, klaren Quellen und Bächen kennzeichnen das Schutzgebiet.


Streckenlänge und Wegbeschaffenheit

Gesamtlänge: 36,9 km

davon 14,4 km geschottert und 22,5 km asphaltiert.


Radroute Edersee-Radweg 3 (ER3)

KML (5 KB)

mehr zu diesem Download


Radroute Edersee-Radweg (ER3)

GPX (22 KB)

mehr zu diesem Download