| | |


Natur erleben
Boggel


Zum Inhalt

Natur erleben

Faszination Wildnis

Zu den Aufgaben des Nationalparks zählt es, Erholung und Bildung in der Natur zu ermöglichen. „Wildnis erleben, mit allen Sinnen“ so lautet das Motto, unter dem Besucher auf Erlebnispfaden mit oder ohne Führung in das Buchenmeer eintauchen können. Es erwartet sie etwas Einzigartiges: Faszination Wildnis im Reich der urigen Buchen.


Im Nationalpark ist der Mensch bei der Natur zu Gast. Das jährlich wechselnde Veranstaltungsprogramm gibt es an allen touristischen Informationsstellen, im Nationalparkamt, den Erlebnishäusern und im Internet.



Hinweis für unsere Gäste:

Der „Nationalpark-Eingang Euler“ in Frankenau wurde wegen des Neubaus unseres Infohauses KellerwaldUhr zum 01.01.2017 in „Nationalpark-Eingang KellerwaldUhr“ umbenannt. Der Standort bleibt jedoch der gleiche. Die dort ebenfalls neu eingerichtete Haltestelle für AnrufSammelTaxi (AST) heißt ebenfalls KellerwaldUhr. Bitte beachten Sie diesen Hinweis bei der Planung Ihrer Ausflüge.

Bei unseren Veranstaltungen/Führungen werden ab 2017 auch die ÖPNV-Haltestellen benannt, von denen Sie die Veranstaltungen oder Startpunkte der Führungen erreichen können.
Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, müssen Sie einen kurzen Fußweg bis zum Veranstaltungs-Treffpunkt einplanen. Die Führung beginnt nicht ab Haltestelle.

Dies stört die Natur Abbildungsbeschreibung: Bitte helfen Sie mit unsere Natur zu schützen, indem Sie sich an folgende Handlungen halten: 1) Keine Tiere aufschrecken, 2) nicht von den gekennzeichneten Wegen abweichen, 3) bitte seien Sie leise, damit Tiere nicht erschrecken, 4) leere Dosen, Flaschen und anderen Müll nicht achtlos in der Landschaft entsorgen, 5) pflücken Sie keine Pflanzen , 6) machen Sie kein Feuer im Nationalpark, 7) lassen Sie Ihren Hund an der Leine, damit er keine Tiere aufschreckt, 8) parken Sie auf den gekennzeichneten Flächen, 9) das Campen im Nationalpark ist nicht erlaubt. Nutzen Sie die offiziellen Angebote.