| | |


Einrichtungen
Boggel


Zum Inhalt

NationalparkZentrum

Raum für Wildnis und Menschen

+++Hinweis+++

Der WildtierPark Edersee hat geöffnet.

Für Besuche ist erforderlich:
eine Anmeldung 
und als:

  • Ungeimpfte Person: ein offizieller, negativer Corona-Test (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test), der nicht älter als 24 Stunden ist
  • Geimpfte Person: ein Nachweis über vollständigen Impfschutz (Impfpass); seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein
  • Genesene Person: der Nachweis für einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis), der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.

Ausweis (Personalausweis/Reisepass)

 

Zur Anmeldung geht es hier.

 

Grundlage dazu ist das „Vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite" – nachzulesen unter §28 b Absatz 5 hier:

Link dazu: https://www.bgbl.de

 

Die Regelegungen für Genesene und Geimpfte finden Sie hier: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/erleichterungen-geimpfte-1910886

 

Falls Sie einen bereits gebuchten Termin nicht wahrnehmen möchten, bitten wir um Stornierung über den Link in der Bestätigungs-E-Mail zur Anmeldung.

 

Für den Kassenbereich wird eine FFP2- oder OP-Maske benötigt.
Es gelten die üblichen Abstandsregeln.
Letzter Einlass ist jeweils um 17:00 Uhr.

 

Das NationalparkZentrum, die KellerwaldUhr und das BuchenHaus bleiben bis einschließlich Montag, 31. Mai geschlossen.

 

Auch finden unsere geführten Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender im Moment nicht statt.

Das NationalparkZentrum Kellerwald möchte überraschen: mit einer auffälligen Architektur, ungewöhnlichen Ausstellungsstücken und einem einmaligen 4D-Kinoerlebnis. Kunstvolle Inszenierungen und unterhaltende  Exponate ermöglichen außergewöhnliche Einblicke in die Wildnis des Kellerwaldes. Sie zeigen den Buchenwald als Naturerbe, Lebensraum, Ort der Vielfalt aber auch der Schätze, der Märchen und Mythen. Sie eröffnen einen individuellen Zugang zur eigenen Wildnis, nehmen mit in andere Sphären, bringen Verschüttetes wieder zum Klingen, wecken Sehnsucht, machen feinfühlig, hellhörig und aufmerksam für die Wunder des Waldes.

In den "UrSchätzen der Wildnis" können die unterschiedlichen Lebensräume des Nationalparks aus überraschenden Perspektiven erlebt werden. Im "WaldWerk" heißt es Drehen, Drücken, Schieben und Kurbeln. Die interaktiven Exponate brauchen aktive und neugierige Gäste, die das Wesen der Buchenurwälder und ihrer Bewohner entdecken wollen. Und im "FilmRaum" läuft ein einzigartiger 4D-Sinnefilm: Zusammen mit dem Nationalpark-Ranger geht es auf einen faszinierenden Streifzug durch die Wildnis.

 

 

 

NationalparkZentrum Kellerwald

Weg zur Wildnis 1

34516 Vöhl-Herzhausen

 

Telefon: 05621- 9040-160
Internet: www.nationalparkzentrum-kellerwald.de


Anreise: So erreichen Sie das NationalparkZentrum

 

Öffnungszeiten:

November - März: 10 - 16:30 Uhr (Dienstag bis Sonntag)

April - Oktober:  10 - 18 Uhr (täglich)

 

Einzelne Schließtage im Januar, sowie am 24.12. und 01.01. geschlossen

E-Scooter für körperlich eingeschränkte Menschen können gegen ein Pfand für eine Tour durch den Nationalpark ausgeliehen werden.








Anfahrtsskizze NationalparkZentrum

PDF (788 KB)

mehr zu diesem Download



powered by webEdition CMS