| | |


Bildung
Boggel


Zum Inhalt

Projekte

Juniormanager

Zukunftspläne für den Nationalpark

Eine Woche lang werden Schüler und Schülerinnen der Oberstufe zu Managern des Nationalparks. Ihr Ziel ist es, Zukunftspläne für den Nationalpark zu entwerfen. Es sind teils neue Blickwinkel, unter denen sich einzelne Gruppen junger Menschen mit verschiedenen Entwicklungsszenarien bspw. unter dem Aspekt des Klimawandels auseinandersetzen. Entsprechend überraschend können auch die Ergebnisse und Visionen sein, so dass auch die Nationalparkverwaltung von der jugendlichen Sicht auf die Dinge profitiert.


Zur Kontaktseite



Waldscout – Wildnisexpedition


Expedition in die Wildnis

"Waldscout – Wildnisexpedition" ist ein gemeinsames Bildungsprojekt des Nationalparks und der Naturschutzjugend Hessen (NAJU). Das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderte Projekt bietet Jugendlichen die Möglichkeit, etwas ganz Besonderes zu erleben. Während einer Klassenfahrtswoche verlassen sie für 24 Stunden ihre gewohnte Umgebung voller Hightech und finden sich in einer nahezu unberührten Natur wieder. Jenseits der Wege lernen sie den Wald von seiner natürlichsten Seite kennen. Ein unvergesssliches Abenteuer ist die Nacht unter freiem Himmel.


Internet: www.waldscout.de

WildnisNacht


Im Programm „Wildnisnacht“ werden bis zu 20 Personen von 2 Rangern des Nationalparks Kellerwald-Edersee auf eine eigene ca. 24stündige Expedition in den Nationalpark geführt – mit einer Übernachtung im einfachen, selbst errichteten Biwak abseits der Wege auf einer Biwakstelle (Wildnisinsel) mitten im Buchenwald des Schutzgebietes, unter Berücksichtigung des Schutzgedankens.
Ziel der Expedition ist das Erleben und Erkunden der biologischen Vielfalt des Nationalparks  - besonders der Prozesse wieder  wild werdender Natur, sowie die Vermittlung von Metho-den-, Fach- und Sozialkompetenz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BnE).

Internet: www.buchenhaus.eu/bh/de/wildnisschule/projekttage/