| | |


Weltnaturerbe
Boggel


Zum Inhalt

Jasmund

Einzigartiges Bild der andauernden Buchenausbreitung

Der Nationalpark Jasmund beherbergt die grandiose Kreideküste der Insel Rügen und die vom Meer umbrandete Halbinsel Jasmund mit ihrer hügeligen Hochfläche. Buchenwälder, Kreidefelsen und Meer bilden eine faszinierende Kulisse, die bereits die Maler der Romantik in ihren Bann zog und auch in der Gegenwart nichts von ihrem überwältigenden Reiz verloren hat. Hier scheint der Buchenwald ins Meer zu stürzen.


Das Teilgebiet Jasmund im Nationalpark Jasmund repräsentiert den Buchenwald des Tieflandes über Kreide und Geschiebelehm.


Die natürliche Waldgrenz-Situation am Kreidekliff symbolisiert in überwältigender Weise die andauernde Ausbreitung der Buche. Die Buchenwälder der Steilhänge gehören zu den wenigen niemals genutzten Urwaldrelikten Deutschlands.


Schutzgebiet: Nationalpark Jasmund

Weltnaturerbefläche: 492,5 ha

Höhenstufe: planar

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Internet: www.nationalpark-jasmund.de