| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

21.06.2022

Figurentheater Gingganz spielt am 26. Juni „Die Bremer Stadtmusikanten“

Vorstellung unter freiem Himmel um 15:00 Uhr im Amphitheater am NationalparkZentrum Kellerwald

Vöhl-Herzhausen. Das Figurentheater Gingganz ist mit dem spannenden Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten" am Sonntag, 26. Juni, zu Gast im Amphitheater des NationalparkZentrums Kellerwald (Weg zur Wildnis 1 in Vöhl-Herzhausen). Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen am Nationalparkbahnhof oder der Bushaltestelle Nationalparkzentrum in Vöhl-Herzhausen aus. Die einstündige Vorführung beginnt um 15:00 Uhr. Die Kosten für Erwachsene belaufen sich auf 6 Euro, Kinder ab 6 Jahren zahlen 4 Euro, Kinder bis einschließlich 5 Jahre können kostenfrei teilnehmen. Mit dem Eintritt kann zusätzlich die Ausstellung des NationalparkZentrums besucht werden. Zum Stück: Was macht man, wenn einem die Mehlsäcke zu schwer werden, wenn man auf der Jagd nicht mehr so richtig gut vorankommt, einem das Mäusejagen zu schwer wird oder einem beim Krähen die Stimme versagt? Ganz einfach: Man geht nach Bremen und wird Stadtmusikant. Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn, alle Vier alt und zu nichts mehr zu gebrauchen, treffen sich auf der Landstraße. Hungrig und müde, von zu Hause verjagt, wissen sie nicht weiter. Doch die Landstraße ist allemal besser als der Tod und vielleicht ist ja bei der Bremer Stadtmusik noch eine Anstellung zu bekommen. Gesagt – getan. Doch der Weg nach Bremen ist weit und gefährlich... Groß und Klein können gespannt sein, was sie bei dem Stück erwartet.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS