| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

12.01.2022

NationalparkZentrum bis 28. Januar wegen Wartungsarbeiten geschlossen

WildtierPark Edersee weiterhin geöffnet - Baumfällarbeiten beeinträchtigen Besuch nicht – Umleitungen kann es geben

Vöhl-Herzhausen/Edertal-Hemfurth. In den Nationalparkeinrichtungen stehen in der besucherärmeren Jahreszeit Instandhaltungsarbeiten an: Im NationalparkZentrum Kellerwald werden an den Ausstellungsmodulen Wartungsarbeiten durchgeführt und im WildtierPark Edersee Bäume gefällt. Wegen der Wartungsarbeiten bleiben das NationalparkZentrum sowie der GastRaum noch bis zum 28. Januar geschlossen. Ab Samstag, 29. Januar, hat das NationalparkZentrum wieder geöffnet. Der GastRaum bleibt bis Ende Januar geschlossen und behält sich für Februar vor, kurzfristig zu entscheiden, ob er öffnet. Aktuelle Informationen können der Webseite des Nationalkparks entnommen werden.

 

Auf dem Parkplatz des WildtierParks und im WildtierPark Edersee finden derzeit Baumfällarbeiten statt. Dadurch wird der Besuch aber nicht beeinträchtigt. Für die Gäste stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Es kann lediglich zu kurzfristigen Umleitungen auf den Wegen im WildtierPark kommen. Geöffnet ist täglich von 11:00 bis 16:00 Uhr. Letzter Einlass ist im um 15:00 Uhr. Es muss vorab kein Termin vereinbart werden und es ist auch kein negativer Corona-Test nötig. Im Eingangsbereich gilt die Maskenpflicht. Die Flugschau der Greifenwarte im WildtierPark macht derzeit Winterpause. Das BuchenHaus sowie die KellerwaldUhr in Frankenau bleiben vorerst weiter geschlossen.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS