| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

20.08.2021

Veranstaltungen im Nationalpark in der 34. Kalenderwoche

Geführte Wanderungen im Nationalpark Kellerwald-Edersee sind nach Voranmeldung mit bis zu fünfundzwanzig Personen möglich.

Bad Wildungen. Für die geführten Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender im Nationalpark gilt im Moment eine maximale Teilnehmerzahl von fünfundzwanzig Personen.
Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Wanderung eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind möglich:
• telefonisch 05621-9040-0
• online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite
www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen
Bei allen Wanderungen muss eine medizinische Maske mitgeführt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

 

Wildnisnacht im Nationalpark
Edertal-Hemfurth. Es ist die Gelegenheit im Nationalpark zu übernachten: bei der Wildnisnacht von Dienstag, 24. August, auf Mittwoch, 25. August!

 

Die beiden Ranger Stefanie Schaub und Felix Evert laden in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein und dazu, die eigene Komfortzone zu verlassen: Mit den Rangern geht es die werdende Wildnis, um dort einen ganzen Tag lang, aber besonders die Abend-, Nacht- und Morgenstunden zu erleben – ein spannendes Abenteuer für Groß und Klein.

 

Die Gruppe richtet sich mit dem Tagesablauf nach der Natur – ganz ohne Uhr – und erlebt, was sonst im Nationalpark nicht erlaubt ist: eine Übernachtung im Wald. Ein knackender Ast hier, ein frischer Luftzug dort: Die Teilnehmer entdecken den Zauber der Nachtgeräusche und die Geborgenheit der Dunkelheit ganz neu.

 

Das besondere Naturerlebnis beginnt am Dienstag um 10:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr am Folgetag. Treffpunkt ist die WildnisSchule am WildtierPark Edersee (Am Bericher Holz 1) in Hemfurth. Anmeldungen sind noch bis Sonntag, 22. August. Das Mindestalter der Kinder beträgt sechs Jahre. Eine Teilnahme ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. Es sind noch Plätze frei!

 

Maximal 16 Personen können teilnehmen. Schlafsäcke, Isomatten, Planen und Rucksäcke werden von der WildnisSchule gestellt. Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro pro Kind und 40 Euro pro Erwachsenem – inklusive Verpflegung.
Übrigens wurde die Wildnisnacht im letzten Jahr als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.

 

Familienwanderung
Edertal-Bringhausen. Zu einer abwechslungsreichen Familienwanderung in den Nationalpark lädt Ranger Uwe Liehr am Donnerstag, 26. August ein. Auf der Route durch die sommergrünen Buchen entlang der Bloßenbergroute blitzt stellenweise auch der Edersee durch die Blätter.

 

Start der kostenlosen, vierstündigen Tour für die ganze Familie ist um 10:00 Uhr der Nationalpark-Eingang Kirchweg bei Edertal-Bringhausen. Die Route ist für Kinderwagen nicht geeignet! Anmeldungen sind bis Dienstagmittag, 24. August möglich. Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, beachten den etwas längeren Fußweg von der Haltestelle Edertal-Bringhausen Mitte bis zum Treffpunkt außerhalb des Dorfes.

 

Naturerlebnis auf der Mühlecke-Route
Waldeck–Nieder-Werbe. Nationalpark-Führerin Isabel Horstmann kann am Freitag, 27. August auf einem Naturerlebnis auf der Mühlecke-Route begleitet werden. Auf der Tour werden verschiedenste Standorte entdeckt: Vom Niedermoor „Hengstwiese" bis zu flechtenreichen Buchenwäldern gibt es viel zu bestaunen.

 

Startpunkt ist um 14:00 Uhr der Wanderparkplatz Werbetal in Waldeck-Nieder-Werbe neben dem Hotel Werbetal. Anmeldungen zur kostenlosen, dreieinhalbstündigen Tour sind noch bis Mittwochmittag, 25. August möglich. Gäste, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen in Waldeck-Niederwerbe aus.

 

Lagerfeuerabend

Vöhl-Herzhausen. Am Freitag, 27. August lädt das Team des NationalparkZentrums zum Lagerfeuerabend. Im Feuerschein beim Abstand-Sitzen und wird die Wildkatze Thema sein – so lässt sich die Woche gemütlich ausklingen. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem kleinen Dämmerungsspaziergang.

 

Los geht es am um 19:30 Uhr auf dem Wildniserlebnisgelände am NationalparkZentrum. Picknick und Getränke können gerne mitgebracht werden. Die Anmeldung zur kostenlosen, ca. zweieinhalbstündigen Veranstaltung ist noch bis Mittwoch, 25. August möglich. Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen am Bahnhof Herzhausen oder an der Haltestelle Vöhl-Herzhausen NationalparkZentrum aus und folgen der Beschilderung zum Treffpunkt.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS