| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

02.08.2021

Wanderungen im Nationalpark mit Familie, Ranger, zu felsigen Hängen oder inclusive Waldbaden

Zu geführten Wanderungen im Nationalpark Kellerwald-Edersee sind Voranmeldungen telefonisch oder online möglich.

Bad Wildungen. Für die geführten Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender im Nationalpark gilt im Moment eine maximale Teilnehmerzahl von fünfzehn Personen.
Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Wanderung eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind möglich:
•telefonisch 05621-9040-0
•online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite
www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen
Bei allen Wanderungen muss eine medizinische Maske mitgeführt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

 

Familienwanderung
Frankenau. Zu einer abwechslungsreichen Familienwanderung in den Nationalpark lädt Ranger Uwe Schäfer am Donnerstag, 5. August ein. Start der kostenlosen, vierstündigen Tour für die ganze Familie ist um 10:00 Uhr der Nationalpark-Eingang KellerwaldUhr bei Frankenau.

 

Die Tour führt über die Dreiherrensteinroute, das Frankenauer Tor, die Wolfsgrube sowie die Quernst und den Wildnispfad und ist für Kinderwagen nicht geeignet! Bei Anreise mit dem ÖPNV können Gäste die Haltestelle KellerwaldUhr nutzen. Anmeldungen sind noch bis Dienstagmittag, 3. August möglich.

 

Rangerwanderung
Vöhl-Herzhausen. Bei der Tour über den Urwaldsteig Edersee und den Brückengrundsteig kann Ranger Uwe Schäfer am Samstag, 7. August begleitet werden. Zusammen werden die Wildnis und die urigen Buchen entdeckt – dazu ist festes Schuhwerk notwendig.

 

Gestartet wird um 13:30 Uhr am NationalparkZentrum. Die Anmeldung zur dreistündigen, kostenlosen Tour ist noch bis Donnerstagmittag, 5. August möglich. Bei Anreise mit dem ÖPNV steigen die Gäste in Vöhl-Herzhausen Nationalparkbahnhof- oder – Nationalparkzentrum aus und folgen der Beschilderung zum Treffpunkt.

 

Imposante Felsformationen und bizarre Baumgestalten
Vöhl-Basdorf. Nationalpark-Führer Hans-Dieter Heun lädt am Sonntag, 8. August zur Wanderung zu Imposanten Felsformationen und bizarren Baumgestalten ein und führt über den Knorreichenstieg. Auf der geologisch-naturkundlichen Exkursion an der Kahlen Hardt darf der Ausblick von der „Schönen Aussicht" natürlich nicht fehlen.

 

Startpunkt ist um 10:00 Uhr der Wanderparkplatz Trappenhardt bei Vöhl-Basdorf. Festes Schuhwerk ist erforderlich! Anmeldungen zur kostenlosen, dreieinhalbstündigen Tour sind noch bis Freitagmittag, 6. August möglich. Gäste, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen in Vöhl-Basdorf aus und beachten den etwas längeren Weg zum Treffpunkt außerhalb des Dorfes.

 

Waldbaden – was macht der Wald mit uns?
Vöhl. Nationalpark-Führer Rüdiger Späth lädt am Sonntag, 8. August zur Waldbaden ein und fragt was macht der Wald mit uns? Frei nach Wolf-Dieter Storl „Du kannst den Wald verlassen, aber der Wald verlässt Dich nie" taucht die Gruppe ein in das Schutzgebiet.

 

Startpunkt ist um 10:00 Uhr der Wanderparkplatz Hochstein bei Vöhl. Gäste bringen bitte ein Sitzkissen mit. Anmeldungen zur kostenlosen, vierstündigen Tour sind noch bis Freitagmittag, 6. August möglich. Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen in Vöhl an der Post aus und beachten den etwas längeren Fußweg über die Lindenallee zum Treffpunkt.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS