| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

29.07.2020

Lagerfeuer am NationalparkZentrum und wandern in WildtierPark und Nationalpark in der 33 KW.

Geführte Wanderungen im Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee können ab 1. August mit bis zu fünfzehn Gästen stattfinden. Voraussetzung dafür ist eine Voranmeldung, telefonisch oder per Online-Formular.

Zurzeit wird im Nationalpark nur eine Auswahl von Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender angeboten. Für alle Wanderungen gilt ab dem 1. August eine maximale Teilnehmerzahl von fünfzehn Personen.
Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Wanderung eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind möglich:

  • telefonisch 05621-75249-0
  • online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen

Bei allen Wanderungen muss ein Mund-Nasen-Schutz mitgeführt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

 

Greifvögel und Eulen

Edertal-Hemfurth. Am Dienstag, 11. August bietet Ranger Joachim Reinhardt eine Tour zu den Greifvögeln und Eulen im WildtierPark an. Das ist eine gute Gelegenheit Theorie und Praxis zu den heimischen Tieren kennenzulernen. Die Tour ist geeignet für alle ab zehn Jahren. Das eigene Vogelbestimmungsbuch und Fernglas kann mitgebracht werden. Treffpunkt ist am Eingang zur WildnisSchule um 10:00 Uhr. Die Anmeldung zur dreistündigen Tour ist noch bis Freitagmittag, 7. August möglich. Der Eintritt für den WildtierPark ist zu entrichten, nach der Führung kann aber noch das restliche Gelände mit den nicht-gefiederten Tieren erkundet werden. Gäste, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen in Edertal-Hemfurth an der Haltestelle Wildpark aus.

 

 

Mit dem Ranger in den WildtierPark

Edertal-Hemfurth. Bei der Tour durch den WildtierPark kann Ranger Joachim Reinhardt begleitet werden. Mit ihm werden die Bewohner des Parks entdeckt und die Besucher*innen erfahren, was z.B. Rehe am liebsten fressen und wie man Haus- von Wildkatzen unterscheidet. Gestartet wird am Mittwoch, 12. August um 10:00 Uhr am Eingang zur WildnisSchule. Die Anmeldung zur dreistündigen Tour ist noch bis Montagmittag, 10. August möglich. Der Eintritt für den WildtierPark ist zu entrichten. Die Wege sind mit Rolli und Kinderwagen befahrbar. Bei Anreise mit dem ÖPNV steigen die Gäste in Edertal-Hemfurth an der Haltestelle Wildpark aus.

 

 

Lagerfeuerabend

Vöhl-Herzhausen. Am Freitag, 14. August lädt das Team des NationalparkZentrums zum Lagerfeuerabend. Im Feuerschein beim Abstand-Sitzen werden Geschichten über den Kellerwald vorgetragen. Was braucht es mehr, um die Woche gemütlich ausklingen zu lassen? Los geht es am um 19:30 Uhr auf dem Wildniserlebnisgelände am NationalparkZentrum. Die Anmeldung zur kostenlosen, ca. zweieinhalbstündigen Veranstaltung ist noch bis Mittwoch, 12. August möglich. Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen am Bahnhof Herzhausen oder an der Haltestelle Vöhl-Herzhausen NationalparkZentrum aus und folgen der Beschilderung zum Treffpunkt.

 

 

Mit Rolli und Kinderwagen zum Hagenstein

Vöhl-Herzhausen. Zur Familienwanderung für alle lädt Nationalparkführer Hermann Sonderhüsken, selbst Rolli-Fahrer, ein. Vom Nationalparkzentrum geht es auf Wegen, die auch für Kinderwagen geeignet sind, zum Hagenstein, wo sich von der befahrbaren Plattform die Aussicht ins Edertal öffnet. Startpunkt ist am Sonntag, 16. August um 10:00 Uhr am Nationalparkzentrum bei Vöhl-Herzhausen. Die Anmeldung zur kostenlosen, ca. zweistündigen Veranstaltung ist noch bis Freitagmittag, 14. August möglich.

 


Rangerwanderung – Die Wanderwege, -pfade, -steige des Nationalparks

Edertal-Kleinern. Hermann Bieber lädt am Sonntag, 16. August zur Wanderung über Pfade und Steige im Nationalpark ein und führt dabei auf der Route um den Dicken Kopf, die zweithöchste Kuppe im Nationalpark. Startpunkt ist um 10:00 Uhr ist der Nationalpark-Eingang Triffthütte bei Edertal-Kleinern. Festes Schuhwerk ist erforderlich! Anmeldungen zur kostenlosen, vierstündigen Tour sind noch bis Freitagmittag, 14. Juni möglich. Gäste, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen in Edertal-Kleinern an der Haltestelle Wesetalstraße aus.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS