| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

02.08.2019

Ferienprogramm mit Anmeldung für die 32. KW

Greifvögel und Eulen
Edertal-Hemfurth. Kleine und große Vogelkundler aufgepasst: Am Dienstag, 6. August, lädt Nationalpark-Ranger Joachim Reinhardt zu einer spannenden Begegnung mit Greifvögeln und Eulen in den WildtierPark Edersee ein. Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt zehn Jahre. Eine Anmeldung ist bis Sonntag,4. August per E-Mail an info@nationalpark.hessen.de erforderlich. Die Teilnahme an der dreistündigen Veranstaltung ist kostenfrei, es ist lediglich der Eintritt in den WildtierPark zu entrichten. Mitzubringen sind festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung sowie Erfrischungsgetränke. Wer möchte, kann auch ein Fernglas oder Bestimmungsbuch mitbringen. Die Strecke ist nicht für Rollstuhlfahrer geeignet. Gemeinsam mit Ranger Joachim Reinhardt werden die Teilnehmer die heimischen Greifvögel und Eulen in Theorie und Praxis kennenlernen. Im WerkRaum der WildnisSchule werden sie Gewölle untersuchen und Bestimmungsübungen durchführen, bevor sie die faszinierenden Tiere während der Flugvorführung der Greifenwarte Edersee in Aktion erleben. Vor der spektakulären Kulisse von Edersee, Sperrmauer und Schloss Waldeck schnellen Falken und Milane in den Himmel und streifen mit ihren Schwingen scheinbar die Besucherköpfe – ein unvergessliches Erlebnis. Nach der Veranstaltung steht es den Teilnehmern selbstverständlich frei, noch länger im WildtierPark zu verweilen.
Treffpunkt ist um 10:00 Uhr der Eingang zur WildnisSchule (Am Bericher Holz 1, 34549 Edertal-Hemfurth). Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Edertal-Hemfurth, Wildpark aus.

 

Bruder Sonne, Schwester Mond – Auf den Spuren von Franz von Assisi
Waldeck-Scheid. Am Donnerstag, 8. August, laden der Religionspädagoge Peter Dietrich sowie die Ranger Joachim Reinhardt und Bernd Schenk zu einer ganz besonderen, fünfstündigen Naturerlebnisreise in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein. Diese beginnt um 8:30 Uhr mit einer circa fünfzehnminütigen Fährfahrt von der Halbinsel Scheid an das gegenüberliegende Seeufer. Treffpunkt ist die Halbinsel-Scheid, Kirche im Grünen, Ederseestraße 32. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei. Für die Fährfahrt wird ein Kostenbeitrag von 5 Euro pro Person erhoben. Eine Anmeldung ist bis Dienstag, 6. August, telefonisch unter 05621-75249-0 oder per E-Mail an info@nationalpark.hessen.de erforderlich. Die Erlebnisreise ist geeignet für unterschiedliche Altersgruppen. Auch Kinder ab 7 Jahren in Begleitung eines Elternteils oder rüstige Senioren sind gerngesehene Teilnehmer. Nach der Fährfahrt startet die Wanderung in den Nationalpark und die Suche nach den Spuren von Francesco Bernadone. Zahlreiche Geschichten ranken sich um diesen Mann, der heute unter dem Namen Franz von Assisi bekannt ist. Der italienische Heilige trat für ein friedliches Miteinander in der Welt ein. Er hat in seiner Zeit versucht, mit der Natur und den Mitmenschen in Einklang zu leben.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS