| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

08.05.2019

Tour mit Planwagen und Ranger im Nationalpark

Touren für die 20. Kalenderwoche

Planwagenfahrt in den Nationalpark

Frankenau. Am Samstag, den 18. Mai, findet eine zweistündige Planwagenfahrt statt, während der die Teilnehmer zahlreiche Facetten des Nationalparks entdecken können. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr der Nationalpark-Eingang KellerwaldUhr in Frankenau. Um Anmeldung wird telefonisch unter 05621-75249-0 oder per Email an info@nationalpark.hessen.de bis Mittwoch, 15. Mai, gebeten. Die Kosten betragen 12,50€ für Erwachsene, 7,50€ für Kinder, Jugendliche und Studenten, Kinder bis 4 Jahre sind frei.

 

Eine Planwagenfahrt mit dem Nationalpark-Partner, der Fuhrhalterei Archehof Kellerwald, ist für Groß und Klein gleichermaßen ein besonderes Erlebnis. Die Route führt vom Nationalpark-Eingang KellerwaldUhr über das Kastaniendreieck zur Quernst-Kapelle. Im Ruhlauber, dessen alte Buchenwälder zum UNESCO-Welterbe im Nationalpark gehören, gibt es eine alte Wolfsgrube zu entdecken. Am Frankenauer Tor wird die Rückfahrt angetreten.
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Frankenau KellerwaldUhr aus.

 

Rangerwanderung – Es grünt so grün

Bad Wildungen-Frebershausen. Was es um diese Jahreszeit im Nationalpark zu entdecken gibt, erfahren die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dieser Wanderung mit Nationalpark-Ranger Alexander Backhaus am Sonntag, 19. Mai. Von Frebershausen aus geht es zum Quernstgrund. Treffpunkt zur dreistündigen, kostenfreien Tour ist um 11:00 Uhr der Nationalpark-Eingang Quernstgrund. Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Bad Wildungen-Frebershausen, Zur Quernst aus und folgen der Beschilderung zum Treffpunkt. Teilnehmer denken bitte an wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Erfrischungsgetränke.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS