| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

19.09.2018

Kinderferienprogramm im NationalparkZentrum Kellerwald

„Auf den Spuren der Nationalparktiere“: Die werdende Wildnis hautnah erleben

Vöhl-Herzhausen. „Auf den Spuren der Nationalpark-Tiere“: Unter diesem Titel steht das Kinderferienprogramm am Dienstag, 2. Oktober, von 10:00 bis 16:00 Uhr im NationalparkZentrum. Die Kinder besuchen die multimediale Erlebnisausstellung und begeben sich anschließend im Reich der urigen Buchen auf Spurensuche von Bewohnern des Waldes. Teilnehmen können Jungen und Mädchen von sieben bis zwölf Jahren. Eine telefonische Anmeldung ist bis spätestens Freitag, 28. September, unter 05635 992781 erforderlich.

Pirschen, schleichen und kriechen: Während des Kinderferienprogramms am Dienstag, 2. Oktober, von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr wandeln die teilnehmenden Mädchen und Jungen gemeinsam mit Tatiana Habich vom Team des NationalparkZentrums auf den Spuren der Nationalparktiere. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr das NationalparkZentrum Kellerwald, Weg zur Wildnis 1, in Herzhausen. Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen am Nationalparkbahnhof in Herzhausen oder an der Haltestelle Vöhl-Herzhausen NationalparkZentrum aus und folgen der Beschilderung zum Zentrum.

Das Kinderferienprogramm startet mit der Erkundung der multimedialen Erlebnisausstellung,  mit der die Kinder sich auf Tiere wie Luchs, Wildkatze und Feuersalamander und ihre Lebensräume im Nationalpark einstimmen. Im Anschluss gehen die Kinder dann selbst raus in die Natur und können die werdende Wildnis im Nationalpark hautnah erleben. Dabei konzentrieren sie sich auf ihre Sinne: Halten die Augen offen und achten auf Spuren der heimischen Tiere, spitzen die Ohren und hören, ob sich etwas im Wald regt, und atmen tief ein, um zu riechen, wie rein und frisch die kühle Waldluft ist. Mit etwas Glück kriecht ihnen am Bachlauf auch ein Feuersalamander über den Weg oder es ist Rotwild zu beobachten. Vielleicht haben aber auch Dachs, Fuchs oder Vögel Spuren im Wald hinterlassen. Es geht auf eine spannende Entdeckungstour.

Teilnehmen können Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis zwölf Jahren. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Schnell sein, lohnt sich: Eine Anmeldung ist telefonisch unter 05635 992781 bis spätestens Freitag, 28. September, erforderlich. Die Kosten pro Kind betragen 5,20 Euro. Teilnehmer denken bitte an wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung.


Zurück zur Übersicht