| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

24.09.2018

Herbstmarkt am NationalparkZentrum Kellerwald


Kunsthandwerker & regionale Direktvermarkter, abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Vöhl-Herzhausen. Der traditionelle Herbstmarkt des Nationalparks Kellerwald-Edersee findet am Sonntag, 7. Oktober, von 10:00 bis 17:00 Uhr am, im und um das NationalparkZentrum Kellerwald in Herzhausen statt. Zahlreiche Kunsthandwerker und Direktvermarkter aus der Region bieten ihre vielfältigen Waren inklusive schöner Einzelstücke an. Rangerwanderungen in das Reich der urigen Buchen, ein kostenfreier E-Bike-Verleih für Exkursionen auf eigene Faust, spannende Mitmachaktionen für Kinder wie eine Wildkatzen-Rallye oder herbstliche Bastelmöglichkeiten runden das Programm des diesjährigen Herbstmarktes ab. Auch für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

So schmeckt, riecht und gestaltet die Region: Unter diesem Motto steht der traditionelle Herbstmarkt des Nationalparks Kellerwald-Edersee, am Sonntag, 7. Oktober, von 10:00 bis 17:00 Uhr. Rund 25 Kunsthandwerker und Direktvermarkter bieten ihre schönen und abwechslungsreiche Waren sowie schmackhafte Köstlichkeiten an. Auf der Suche nach dekorativen Dingen, Schmuck, Tüchern oder Töpferwaren sowie Brot, Wurst, Eis, Gemüse von regionalen Bauern und Erzeugern werden die Besucher individuelle Geschenke für Freunde und Familie oder schöne Erinnerungsstücke für sich und leckere Gaumenfreuden finden. Einwohner der Nationalpark-Region und Gäste aus Nah und Fern sind herzlich dazu eingeladen, an den Ständen zu stöbern und zu schlemmen.

Wer mit dem ÖPNV anreist und sein Ticket vorzeigt, erhält kostenfreien Eintritt in die multimediale Erlebnisausstellung des NationalparkZentrums Kellerwald. Für Anreisende mit dem eigenen Auto gibt es kostenfreie Parkplätze auf der Wiese des benachbarten Nationalpark-Partners Camping- und Ferienparks Teichmann.

Über den Kunsthandwerker- und Regionalmarkt hinaus gibt es ein ganztägiges  buntes Rahmenprogramm. Große und kleine Besucher des Herbstmarktes können sich den 4D-Film im SinneKino des NationalparkZentrums Kellerwald kostenfrei ansehen und sich auf einen spannenden virtuellen Streifzug durch die werdende Wildnis des Buchennationalparks begeben – spannende Überraschungsmomente garantiert.

Für Kinder gibt es zahlreiche und abwechslungsreiche Angebote: Sie können nicht nur an einer Wildkatzen-Rallye teilnehmen, sondern auch an LandArt-Aktionen mitwirken, sich kostenlos schminken lassen oder kreativ beim herbstlichen Basteln am Kindertisch des Nationalparks austoben.
Auch für die aktiven und ausflugsfreudigen Erwachsenen gibt es tolle Angebote, die vom kostenfreien E-Bike-Verleih bis zu Rangerwanderungen reichen. Treffpunkt zu den kostenfreien Exkursionen in das nahgelegene Großschutzgebiet ist jeweils der Haupteingang des NationalparkZentrums Kellerwald. Um 10:00 Uhr bietet Ranger Uwe Liehr eine vierstündige Wanderung für die ganze Familie an, bei der es neben spannenden Mitmachaktionen insbesondere für die jüngeren Wildnisliebhaber auch Wissenswertes über das UNESCO-Weltnaturerbe im einzigen Nationalpark Hessens zu erfahren gibt. Um 13:00 Uhr startet die ebenfalls vierstündige Tour mit Ranger Hermann Bieber, die sich mit einer Streckenlänge von 11 Kilometern an sportliche Wanderer richtet. Die abwechslungsreiche Tour führt auf verschiedenen Wanderwegen, - pfaden und -steigen in das Reich der urigen Buchen. So entdecken die Teilnehmer auf der Hagenstein-Route echte Urwaldrelikte, tauchen auf der  Ringelsberg-Route in das UNESCO-Weltnaturerbe ein und erleben auf dem Rückweg auf dem Brückengrundsteig die werdende Wildnis des Nationalparks hautnah. Teilnehmer denken bitte an wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk sowie Erfrischungsgetränke. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hintergrund (bisher angemeldete Stände):
•    Familie Willius, Strümpfe, Postkarten 
•    Herr Hamel, Bratwurst vom Grill
•    Familie Weber, Bauernhofeis
•    Herrn Hauptfleisch, Flammkuchen aus dem Holzofen
•    Herr Hoffmann, Teesorten, Teebrot    
•    Frau Dewald , Crêpes  und Waffeln
•    Herr Hagenmüller, Holzskulpturen     
•    Familie Brandt, Holzartikel       
•    Herr Jedwill, Fisch
•    Frau Kranz, Keramik      
•    Herr Schüssler, Wurst und Brot
•    Frau Noll, Holzdeko       
•    Frau Pauly, Milchshakebar
•    Herr Vorpagel, Grimms Naschwerkstatt: Bonbonmischungen        
•    Frau Krumpholz, Naturschmuck          
•    Frau Hoffmann, Bromskirchener Kranzbinderei, Drechselarbeiten
•    Frau Brühmann, Töpferwaren  
•    Herr Thumser, Holzdeko           
•    Frau Ulrich, Mosaik        
•    Freunde der Quernst e.V., Weine
•    Herr Fritz, Honig, Kerzen, Imkereiprodukte   
•    Frau Sauer, Holzschalen aus Maserknollen, Wurzelobjekte + - lampen, Keramik für Haus & Garten , Edelrostdeko, Bänke      
•    Frau Müller, Taschen, Kissen etc aus Wachstuch, Bauernleinen & Filz, Deko      
•    Frau Bullik, Hochwertige Premium-Gartenhandschuhe, NUAD Hand- & Hautpflegeöl  



Zurück zur Übersicht