| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

11.12.2017

Auf den Spuren der Wurzelkinder

Mitmachaktion für Kinder im Zentrum – Eröffnung der Sonderausstellung Licher Fotopreis abgesagt

Mit den Wurzelkindern die vier Jahreszeiten entdecken: Zu einer spannenden Mitmachaktion für Kinder und die ganze Familie laden Tatiana Habich, Mitarbeiterin des NationalparkZentrums Kellerwald, und FÖJlerin Franziska Sach am Sonntag, 17. Dezember, ins Nationalpark-Zentrum in Vöhl-Herzhausen ein. Die für Mittwoch, 13. Dezember, angekündigte Eröffnung der Sonderausstellung zum Licher Fotopreis unter dem Titel „Mensch und Natur“ findet nicht statt.

Eröffnung Sonderausstellung: Licher Fotopreis „Mensch und Natur“ findet nicht statt


Die für Mittwoch, 13. Dezember, geplante Eröffnung der Ausstellung zum Licher Fotopreis „Mensch und Natur“ findet nicht statt. Die Wanderausstellung sollte als erste Station im NationalparkZentrum Kellerwald in Vöhl-Herzhausen gezeigt werden. Der Fotopreis wurde in diesem Jahr nicht ausgeschrieben und vergeben, da das Wettbewerbskonzept überarbeitet wird.

Geschichten aus dem Wald

Spannende Geschichten von den Wurzelkindern: Eine abwechslungsreiche Mitmachaktion für Kinder mit der ganzen Familie findet am Sonntag, 17. Dezember, von 15:00 bis 16:00 Uhr im NationalparkZentrum Kellerwald in Vöhl-Herzhausen statt. Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen am Bahnhof Herzhausen oder an der Haltestelle Vöhl-Herzhausen, NationalparkZentrum aus und folgen der Beschilderung zum Treffpunkt im Zentrum (Weg zur Wildnis 1 in 34516 Vöhl-Herzhausen).  Es ist keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme kostenfrei. Inmitten der Kulisse von Mutter Erde erzählt  Nationalpark-Mitarbeiterin Tatiana Habich  die Geschichte „Etwas von den Wurzelkindern“ von Sibylle von Olfers. Die Kinder werden gemeinsam mit ihr und FÖJlerin Franziska Sach den kleinen geheimnisvollen Wurzelkindern nachspüren und die spannende Geschichte mit akustischen Instrumenten und Lauten aktiv mitgestalten. Zudem wird gemalt und getanzt und auf spielerische Art erfahren die Kleinsten allerlei Wissenswertes über die vier Jahreszeiten. Zuvor oder im Anschluss kann die multimediale Erlebnisausstellung des NationalparkZentrums erkundet werden. Zum Verweilen und Betrachten laden darüber hinaus die NaturArt-Objekte von Künstler Thomas Graupner sowie die Fotografien aus der Region von Thorben Mehrhoff ein.


Zurück zur Übersicht