| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

01.09.2017

Nationalpark Kellerwald-Edersee auf der TourNatur in Düsseldorf

Nationalpark Kellerwald-Edersee auf der TourNatur in Düsseldorf

Düsseldorf. Der Nationalpark Kellerwald-Edersee präsentiert sich vom heutigen Freitag, 1. September, bis Sonntag, 3. September, auf der TourNatur in Düsseldorf – weltweit eine der größten Wandermessen. Die beiden Nationalpark-Ranger Bernd Schenk und Joachim Reinhardt freuen sich auf zahlreiche Besucher am Stand mit der Nummer A23 in Halle 6.  Innerhalb des Dioramas mit Wildnis-Flair beraten die beiden Ranger zu den verschiedenen Wanderwegen und Fahrradrouten in Hessens einzigem Nationalpark sowie zu den Teilbeständen, die zum UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“ zählen.

Mitten im Messetrubel haben die Besucher der TourNatur in Düsseldorf in Halle 6 an Stand A23 die Möglichkeit in ein Stück Wildnis abzutauchen: Abseits der lauten Gänge geben die Nationalpark-Ranger Bernd Schenk und Joachim Reinhardt im Inneren des Dioramas auf natürlich anmutenden Pfaden aus Rindenmulch tolle Tipps zu abwechslungsreichen Wanderrouten und schönen Fahrradtouren durch den Nationalpark Kellerwald-Edersee. Darüber hinaus informieren sie über das UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“, zu dem auch ausgewählte Waldgebiete des einzigen hessischen Nationalparks mit seinen teils über 300 Jahre alten Buchen gehören.

Mit dem Messeauftakt am Freitag ist Bernd Schenk sehr zufrieden: „Es tummeln sich viele Besucher auf dem Messegelände, wir führen tolle Gespräche und es werden sehr viele Flyer mitgenommen“, sagt der Nationalpark-Ranger. Insbesondere die Flyer zur Hagenstein-Route, zur Bloßenberg-Route, wo im Frühjahr die seltene Pfingstnelke als Juwel am Fels in ihrer violetten Pracht blüht, und zum UNESCO-Weltnaturerbe seien sehr begehrt bei den Messebesuchern.

Die offene und natürliche Gestaltung des Standes lade die Besucher zur Einkehr ein. Sie suchen das Gespräch mit den beiden Rangern vor Ort und verweilen gerne in der kleinen Ruheoase mit Wildnis-Flair inmitten des Messegeländes. „Eine Frau sagte zu mir: Man fühlt sich hier richtig in der Natur“, berichtet Bernd Schenk. Da war sie aber wohl noch nicht im Reich der urigen Buchen des Nationalparks Kellerwald-Edersee unterwegs, wo man die Natur mit allen Sinnen erleben kann.

Den etwa sieben mal sieben Meter breiten, offen gestalteten Stand teilt sich der Nationalpark Kellerwald-Edersee auf der Tour Natur mit dem Naturpark Kellerwald-Edersee, der Ederseetouristik, dem Waldecker Land und dem Gasthof Zum Hohen Lohr als Naturpark-Partner.  Auch im kommenden Jahr wird der partnerschaftliche Verbund wieder auf der Tour Natur vertreten sein. Die wandermesse wird dann von Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September 2018, in Düsseldorf stattfinden.


Zurück zur Übersicht