| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

23.09.2016

Vortrag & Forum im Nationalparkamt

- Mystisches Dartmoor

Bad Wildungen. Im Herbst wird die Reihe „Vortrag & Forum“ im Nationalparkamt fortgeführt. Das Nationalparkamt Kellerwald-Edersee lädt am Donnerstag, den 6. Oktober, herzlich in seinen Vortragssaal in Bad Wildungen, Laustraße 8, ein. Beatrix Knappertsbusch, Mitarbeiterin im hiesigen Nationalpark, nimmt in ihrem Bildervortrag die Besucher mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch den südenglischen Nationalpark und das mystische Moorland von Dartmoor. Beginn des Vortrags ist 19:30 Uhr. Es ist keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt frei.


Dort, wo im Süden Englands die Grafschaft Devon in die Grafschaft Cornwall übergeht, liegt die mystische Landschaft des Dartmoors. Das wilde Moorland erstreckt sich über eine Fläche von 954 Quadratkilometern und bietet fantastische Naturerlebnisse.
In den tiefen Nebelschleiern dieser faszinierenden Moorlandschaft versteckt sich so manch heimliche Gestalt. Zahlreiche Mythen und Legenden werden deshalb auch heute noch von den Bewohnern erzählt.
Dartmoor ist für zahlreiche Urlauber ein mystischer Ort, der schon Sherlock Holmes-Autor Sir Arthur Conan Doyle zu seinem Roman „Der Hund von Baskerville“, Rosamunde Pilcher oder Steven Spielberg inspirierte. Die ursprüngliche Natur, durch die die berühmten wilden Ponies und zahlreichen Schafe streifen, sowie bezaubernde alte Dörfer machen die Grafschaft Dartmoor zu einem besonderen Erlebnis.

Nationalpark-Mitarbeiterin Beatrix Knappertsbusch hat im Rahmen ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten ein mehrwöchiges Praktikum im Dartmoor-Nationalpark absolviert. Sie wird über ihre Erfahrungen berichten sowie faszinierende Bilder der Landschaft im Dartmoor präsentieren.

Hintergrund:
Die Reihe Vortrag & Forum wird im Sommerhalbjahr mittwochs im NationalparkZentrum Kellerwald angeboten, im Winterhalbjahr findet die Vortragsreihe an Donnerstagabenden im Bad Wildunger Nationalparkamt statt.



Zurück zur Übersicht