| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

24.11.2015

Vortrag & Forum im Nationalparkamt

- UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer

Bad Wildungen. Das Nationalparkamt Kellerwald-Edersee lädt am Donnerstag, den 3. Dezember, herzlich in seinen Vortragssaal in Bad Wildungen, Laustraße 8, ein. Peter Südbeck, Leiter des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, nimmt die Zuhörer mit auf eine spannende Entdeckungsreise in das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Beginn des Vortrags ist 19:30 Uhr. Es ist keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt frei.
Weite Sandstrände von Dünen umgrenzt, Ebbe und Flut, unendliche Weiten des Meeresbodens, sich in der Sonne räkelnde Kegelrobben oder riesige Zugvogeltrupps glitzernd in der Luft– das ist das Wattenmeer aus der Sicht von Naturfreunden.

Seit 2009 gehört das deutsch-niederländisch-dänische Wattenmeer zum UNESCO-Weltnaturerbe der Menschheit. Damit ist es einzigartig und außergewöhnlich im Weltmaßstab. Die Anerkennung durch die UNESCO hat dadurch eine sehr große Bedeutung für die Menschen in der Region, für Tourismus, Bildung, Nachhaltigkeit und Naturschutz erhalten.

Peter Südbeck erläutert, warum das Wattenmeer diese höchste Auszeichnung für Naturgebiete weltweit erhalten hat und beleuchtet die Besonderheiten der Natur an der niedersächsischen Nordseeküste. Er  beschreibt deren Einzigartigkeit und schildert, was Millionen von Zugvögeln im Watt schaffen müssen, um in der Arktis oder in Westafrika erfolgreich brüten und überleben zu können.

Peter Südbeck, Biologe mit Schwerpunkt Ornithologie,  ist seit 2005 Leiter des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer und hat den Prozess hin zum Weltnaturerbe von Beginn an intensiv begleitet und sieht eine riesige Chance für die gesamte Wattenmeer-Region.

Veranstaltungstipp: Der nächste Termin in der Reihe Vortrag & Forum findet am 4. Februar 2016 in der Wandelhalle Bad Wildungen statt. Naturfotograf Manfred Delpho  nimmt die Zuhörer mit auf eine faszinierende Bilderreise in das Reich der urigen Buchen, den Nationalpark Kellerwald-Edersee.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS