| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

09.06.2015

11. Nationalparkfest

– Aus dem Dorf in die Wildnis

Bad Wildungen/ Edertal-Kleinern. Das Nationalparkfest am Sonntag, den 21. Juni, ist ein Fest für jedermann: Alt und Jung, Einheimischen und  Urlaubsgästen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten, das von Exkursionen über zahlreiche Mitmachaktionen bis hin zu einem bunten Regionalmarkt reicht.  Unter dem Motto „Aus dem Dorf in die Wildnis“ wird von 10:00 – 18:00 Uhr erstmalig in einem der Nationalpark-Anrainerorte gefeiert. Den Auftakt macht der Luftkurort Kleinern. In den kommenden Jahren wird das Nationalparkfest „wandern“ und allen direkt an den Nationalpark Kellerwald-Edersee angrenzenden Ortschaften die Möglichkeit bieten, Gastgeber für das jährliche Fest zu werden.

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee, die Gemeinde Edertal sowie der Ortsbeirat und die Vereine von Kleinern laden herzlich zum 11. Nationalparkfest ein, das am Sonntag, den 21. Juni, von 10.00 bis 18.00 Uhr gefeiert wird. Bildautor: Olivia Maschke Abbildungsbeschreibung: GemeindeDer Nationalpark Kellerwald-Edersee, die Gemeinde Edertal sowie der Ortsbeirat und die Vereine von Kleinern laden herzlich zum 11. Nationalparkfest ein, das am Sonntag, den 21. Juni, von 10.00 bis 18.00 Uhr gefeiert wird. Bildautor: Olivia Maschke
Bereits seit elf Jahren schützt der Nationalpark Kellerwald-Edersee einen der letzten großen und naturnahen Rotbuchenwälder Mitteleuropas. Hier darf Natur Natur sein, entsteht Wildnis von morgen. Urige Wälder auf Bergkuppen und in Schluchten, über 1.000 reinste Quellen und Bäche sowie ruhige Waldwiesentäler bilden wertvolle Lebensräume und sind die Schätze des Nationalparks. Seine ausgedehnten alten Laubwälder gehören sogar zum transnationalen UNESCO-Weltnaturerbe „Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands“.

Das Nationalparkfest ist ein besonderes Fest für die ganze Familie. Es bietet zahlreiche Informationen rund um den einzigen hessischen Nationalpark und
seine Entstehungsgeschichte, spannende Exkursionen in das Reich der urigen Buchen sowie abwechslungsreiche Mitmachaktionen für Groß und Klein. Auf einem Regionalmarkt mit Kunsthandwerk sorgen rund 20 Anbieter für das leibliche Wohl und schöne Erinnerungsstücke.


Hintergrund: Detailliertes Programm zum 11. Nationalparkfest

Exkursionen:
•    10.30 Uhr     Wald, Wasser, Nährstoffe
Führung zur Forschungs- und Klimastation am Peterskopf durch Nationalpark-Mitarbeiter Bernd Schock

•    11.00  und 16.00 Uhr Wildkräuter
Führung zu heimischen Wildkräutern durch Naturpark-Führerin Olivia Maschke

•    12.00 und 16.30 Uhr Maler Willi Tillmans
Führung zum Lebensweg von Maler Willi Tillmans durch Klaus Hömberg, Treffpunkt Eingang Bürgerhaus

•    15.00 Uhr Wildnistour
Führung in den Nationalpark durch Nationalpark-Mitarbeiter Achim Frede

Die Teilnahme an den angebotenen Führungen erfordert keine Anmeldung und ist kostenfrei. Treffpunkt zu den Führungen ist, soweit nicht anders angegeben, der Wanderparkplatz Trifthütte am Infoschmetterling. Wanderer denken bitte an festes
Schuhwerk und ggf. Erfrischungsgetränke.     

Ab 10.30 Uhr wird ein kostenfreier Shuttleservice 100 Meter neben dem Bürgerhaus zum Wanderparkplatz angeboten. Der Planwagen fährt nach Bedarf. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Ist ein Planwagen voll besetzt, so ergeben sich entsprechend einige Wartezeiten bis zur nächsten Fahrt oder es gilt, die Strecke doch auf Schusters Rappen selbst zu bewältigen.

Weitere Aktionen:
•    Informationen rund um den Nationalpark Kellerwald-Edersee
•    Kellerwaldwagen und Schäferwagen des Naturparks Kellerwald-Edersee
•    Untersuchung der Bachbiologie
•    Nassfilzen mit flauscher Wolle
•    Kinderschminken
•    Buttons zum Selbermachen mit dem Förderverein für den Nationalpark Kellerwald-Edersee e. V.
•    Spiele zu Fischotter und Waschbär mit dem Verein Freunde und Förderer des Wildparks Edersee e. V.
•    Mitmachaktionen mit dem Kneippverein Frankenberg e. V.
•    Bastelarbeiten mit der Waldjugend Habichtswald
•    Getreidevorstellung durch die Landfrauen
•    Offene Kirche und Turmbesichtigungen
•    Regionalmarkt
•    Speisen und Getränke durch die örtlichen Vereine

Musikalisches Programm
13.30 Uhr Auftritt der örtlichen Chöre am Bürgerhaus

Grußworte
14.00 Uhr Grußworte durch Gemeinde Edertal, Ortsvorstand Kleinern und Nationalparkverwaltung am Bürgerhaus

Am Nationalparkfest gibt es zahlreiche Mitmachaktionen für die ganze Familie. Ein ausführliches Programm zum Download finden Interessierte auf der Homepage unter www.nationalpark-kerllerwald-edersee.de . Der Eintritt zum Fest ist frei. Bei einigen Mitmachaktionen wird ein geringer Betrag als Unkostenbeitrag für das Material erhoben. Bildautor: Nationalpark Kellerwald-Edersee Abbildungsbeschreibung: Kinder beim forschenAm Nationalparkfest gibt es zahlreiche Mitmachaktionen für die ganze Familie. Ein ausführliches Programm zum Download finden Interessierte auf der Homepage unter www.nationalpark-kerllerwald-edersee.de . Der Eintritt zum Fest ist frei. Bei einigen Mitmachaktionen wird ein geringer Betrag als Unkostenbeitrag für das Material erhoben. Bildautor: Nationalpark Kellerwald-Edersee


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS