| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

30.04.2015

Pilgern auf dem Urwaldsteig

– Unterwegs im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Am Mittwoch, den 6. Mai, lädt die ehrenamtliche Nationalparkführerin Iris Kamm zu einer fünfstündigen Exkursion über den Urwaldsteig in den Nationalpark ein. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Tour startet um 13.00 Uhr. Teilnehmer denken bitte an geeignetes Schuhwerk und versorgen sich selbst mit ausreichend Erfrischungsgetränken. Eine Anmeldung ist unter 06454 911500 erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Der Urwaldsteig im Frühling Foto: Nationalparkamt Kellerwald-Edersee Abbildungsbeschreibung: Pfad im WaldDer Urwaldsteig im Frühling Foto: Nationalparkamt Kellerwald-Edersee
Rund um den Edersee führen verschlungene Pfade über Stock und Stein zu unvergesslichen Naturerlebnissen – letzte echte Urwälder – mit atemberaubenden Ausblicken auf die einzigartige Wald- und Seenlandschaft der Erlebnisregion Edersee und des Nationalparks. Über etwa 70 Kilometer begegnet dem Wanderer auf dem Urwaldsteig wilde Natur auf Schritt und Tritt. Bizarre Baumgestalten entführen in die Welt der Kobolde und Gnome und im Nationalpark geht es durch urige Laubwälder.

Ein exklusives Erlebnis ist eine mehrtägige Wanderung – Etappe für Etappe. Dieses Erlebnis bietet die Ehrenamtliche Nationalparkführerin auf insgesamt vier Etappen an.

 
Los geht es mit der ersten Tour am 06. Mai. Diese erstreckt sich über ca. 15 Kilometer. Die Strecke kann je nach Witterung und Kondition individuell verkürzt werden. Bei der Wanderung handelt es sich nicht um eine Rundwanderung. Die Teilnehmer gelangen anschließend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zum Ausgangspunkt. Iris Kamm begleitet die Besucher dabei.
Der Treffpunkt der nächsten Etappe, ist das Ende der letzten Etappe. So entsteht für den Besucher die Möglichkeit, den Urwaldsteig in vier Etappen, einmal komplett abzulaufen.

Folgende Termine stehen dafür fest:
Etappe 2: Montag, der 18.05.2015 von 13.00 – 18.00 Uhr
Etappe 3: Donnerstag, der 11.06.2015 von 13.00 – 18.00 Uhr
Etappe 4: Donnerstag, der 10.09.2015 von 13.00 – 18.00 Uhr


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS