| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

03.04.2014

Bericher Hütte am WildtierPark Edersee

– Vorstellung des Ehepaar Sieradzki als neue Pächter

Bad Wildungen/ Edertal-Hemfurth. Das Ehepaar Sieradzki wird künftig die Gastromomie am WildtierPark Edersee betreiben. Obwohl derzeit noch Umbaumaßnahmen an der Bericher Hütte durchgeführt werden, werden Sabine und Roland Sieradzki zum Osterwochenende den Gastraum und die Sonnenterasse von 10 – 18 Uhr öffnen, um die Besucher der Nationalparkeinrichtungen am Bericher Holz kulinarisch mit regionalen Produkten zu verwöhnen.
Die Bericher Hütte an den Nationalparkeinrichtungen WildtierPark Edersee und BuchenHaus hat erstmalig über die Osterfeiertage geöffnet: Karfreitag bis Ostermontag von 10.00 – 18.00 Uhr.  Personen von links: Neuer Pächter und Konditor- und Bäckermeister Roland Sieradzki, Koch Michael Torres Viltres, Nationalparkleiter Manfred Bauer  Bildautor: Nationalpark Kellerwald-Edersee Abbildungsbeschreibung: Personen vor Bericher Hütte
Aufgrund eines Pächterwechsels wurde die Bericher Hütte Ende November 2013 geschlossen.  Gemeinsam mit dem neuen Pächterehepaar Sabine und Roland Sieradzki entwickelte die Nationalparkverwaltung ein Konzept zur Themen-Gastronomie am WildtierPark Edersee.

Im Januar wurde mit der aktiven Umbauphase der Bericher Hütte mit über 65 Innen- und 120 Terrassenplätzen begonnen. Rechtzeitig zum Nationalparkfest, das am 25. Mai am WildtierPark Edersee gefeiert wird, werden alle Arbeiten abgeschlossen sein. Das Ehepaar Sieradzki wird jedoch, trotz andauernder Umbaumaßnahmen im Küchenbereich sowie den Lager- und Personalräumen, zum Osterwochenende (Karfreitag bis Ostermontag) den Gastraum und die Sonnenterasse öffnen, um die Besucher von BuchenHaus und WildtierPark Edersee zu verköstigen. Nach den Feiertagen werden die ausstehenden Umbaumaßnahmen schnellstmöglich abgeschlossen, um den Besuchern der Nationalparkeinrichtungen in der Hauptsaison bald wieder eine regulär geöffnete Gastronomie anbieten zu können. Der voraussichtliche Eröffnungstermin im Mai wird von der Nationalparkverwaltung in Kürze bekannt gegeben werden.

Nationalparkleiter Manfred Bauer freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Sabine und Roland Sieradzki: „In den vergangenen Wochen hat sich im Zuge der Umbaußmaßnahmen bereits viel in der Bericher Hütte verändert. Die Nationalpark-Philosophie „Natur Natur sein lassen“ wird sich sogar im Gastraum widerspiegeln. Die Besucher können schon sehr gespannt sein, auch auf die Themen-Gastronomie, die künftig hier geboten wird. Es ist schön, dass sich das Ehepaar Sieradzki aktiv mit zahlreichen Ideen in die Konzeptentwicklung eingebracht hat und einen Schwerpunkt auf typisch regionale Produkte legt. Dass sie sich als Nationalparkpartner-Betrieb zertifizieren lassen möchten, freut uns besonders.“

Sabine und Roland Sieradzki betreiben seit über zehn Jahren ein Café inklusive Bäckerei und Konditorei in Jesberg. Roland Sieradzki ist Bäcker- und Konditormeister sowie Betriebswirt, seine Frau Bäckereifachverkäuferin. Außerdem haben sie eine mobile Backstation, mit der sie bereits an zahlreichen Großveranstaltungen teilgenommen haben. Zukünftig möchten die neuen Pächter als Spezialität u.a. Flammkuchen oder Ofenkartoffeln mit regionalen Kräutern aus dem Holzbackofen anbieten. Roland Sieradzki: „Wir freuen uns sehr, die neuen Pächter der Bericher Hütte zu sein und bereits in wenigen Wochen in die Hauptsaison zu starten. Selbstverständlich werden wir den bisherigen Imbissbetrieb in der Bericher Hütte für die großen und kleinen Gäste weiterführen. Darüber hinaus möchten wir auch vegetarische Gerichte und Snacks oder Bucheckern-Brot aus unserem Holzbackofen anbieten – und natürlich unsere selbstgebackenen Kuchen und Torten.“

Volker Leifels, Sachgebietsleiter Zentrale Dienste und zuständig für das Liegenschaftsmanagement im Nationalparkamt, koordiniert die Umbaumaßnahmen der Bericher Hütte. „Seit Januar wird fleißig an der Gastronomie gewerkelt, außen wie innen. Die Küche wurde erheblich vergrößert. Ebenso hat sich der Gastraum stark verändert. Die Wände wurden gedämmt und die Holzverkleidung mit Gipskarton verkleidet. Als Fußboden werden in Kürze Eichen-Dielen aus der Kellerwald-Region verlegt. Durch die Neugestaltung wird eine helle, freundliche und sehr gemütliche Atmosphäre entstehen.“

Nach Abschluss der Umbaumaßnahmen wird die Bericher Hütte voraussichtlich im Mai ihren regulären Betrieb öffnen. Den genauen Termin wird von der Nationalparkverwaltung in Kürze bekannt geben und auch auf der Homepage unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de veröffentlichen.


Öffnungszeiten von WildtierPark Edersee und BuchenHaus:
01.05. - 31.10. 09.00 - 18.00 Uhr
01.11. - 28.02. 11.00 - 16.00 Uhr
01.03. - 30.04. 10.00 - 18.00 Uhr

Flugvorführungen der Greifenwarte vom 01.03. - 15.11.,
täglich außer montags 11.00 Uhr und 15.00 Uhr

www.wildtierpark-edersee.eu
www.buchenhaus.eu


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS