| | |


Service
Boggel


Zum Inhalt

16.09.2013

Pilze

Geheimnisvolle Lebewesen

Bad Wildungen/ Edertal-Hemfurth. Nationalparkführer und Pilzsachverständige Hans-Dieter Heun lädt am Sonntag, den 15. September, zu einer besonderen Wanderung ein. Die vierstündige Exkursion steht ganz im Zeichen der Pilze im Nationalpark Kellerwald-Edersee. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr der Wanderpark-platz Peterskopf in Edertal-Hemfurth. Es ist keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei. Wanderer denken bitte an wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk sowie an Rucksackverpflegung.

Die Tour am kommenden Sonntag bietet spannende Einblicke in die Pilzkunde – im Nationalpark Kellerwald-Edersee allerdings nur in der Theorie, das Sammeln von Kräutern, Beeren oder Pilzen ist hier nicht gestattet.  Bildautor: Nationalpark Kellerwald-Edersee Abbildungsbeschreibung: Pilze im WaldDie Tour am kommenden Sonntag bietet spannende Einblicke in die Pilzkunde – im Nationalpark Kellerwald-Edersee allerdings nur in der Theorie, das Sammeln von Kräutern, Beeren oder Pilzen ist hier nicht gestattet. Bildautor: Nationalpark Kellerwald-Edersee
Auf der ca. 8 km langen Wanderung entlang der  Ochsenwurzelskopfroute entdecken die Teilnehmer gemeinsam mit Nationalparkführer Hans-Dieter Heun die geheimnisvollen Lebewesen. Der Experte wird Lebensweise, ökologische Bedeutung und Formenvielfalt der Pilze erläutern und bei anhaltender feuchter Witterung zahlreiche Fruchtkörper zeigen können.


Zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS