| | |


Forschung
Boggel


Zum Inhalt

Aufgaben

„Natur Natur sein lassen“

Forschung und Monitoring gehören zu den wichtigen Aufgaben in Nationalparken. Getreu dem Motto „Natur Natur sein lassen“ steht die Beobachtung natürlicher Abläufe auf großen Flächen ohne menschliche Nutzung im Mittelpunkt. Kernthemen im Nationalpark Kellerwald-Edersee sind dabei die Erforschung des bodensauren Buchenwaldes als ein für Mitteleuropa typisches Ökosystem sowie der naturräumlichen Eigenheiten des Gebiets. Durch Langzeitbeobachtungen bietet sich die Möglichkeit, waldökologische Erkenntnisse zu erweitern und natürliche Prozesse besser zu verstehen. Fragen zu Aufbau und Biotopstruktur, zur Pflanzen- und Tierwelt von Laubwäldern einschließlich des Natura-2000-Monitorings sind dabei ebenso bedeutend wie Untersuchungen zu ökologischen Gesetzmäßigkeiten, Stoff- und Wasserhaushalt oder zum pädagogischen Wert von unbewirtschafteten Waldökosystemen.