| | |


Nationalpark Kellerwald-Edersee
Boggel


Zum Inhalt

Barrierefreiheit

Natur für alle

Das Nationalparkamt hat es sich zum Ziel gemacht, seine Einrichtungen möglichst barrierefrei zu gestalten. Auch in die Natur des Nationalparks führen Wege, die für Menschen mit Behinderungen geeignet sind. So sind der Quernstweg, der Weg vom Nationalpark-Eingang „Himmelsbreite“ bis zum Hagenstein und eine Wildbeobachtungskanzel rollstuhlgeeignet. Im Elsebachtal entsteht ein Erlebnispfad für Sehgeschädigte.


Auch der Internetauftritt erfüllt die Grundvoraussetzungen für Barrierefreiheit. Vom Layout getrennte Inhalte und alternative Darstellungsformen für mobile Geräte oder einfache Textausdrucke sowie alternative Titel oder Beschreibungen zu Inhalten erlauben die korrekte Interpretation der Informationen durch Mensch und Maschine. Mehrsprachigkeit und Suchfunktionen unterstützen die Zugänglichkeit der Seiten.